Schriftgröße:
Farbkontrast:

Meldungen

Großes Interesse an der Wanderausstellung "Gemeinsam gegen Rechtsextremismus" in Hann. Münden

Die Wanderausstellung wurde drei Wochen lang in der Polizeiakademie Niedersachsen präsentiert.

offizielles CeBIT-Logo

Verfassungsschutz auf der CeBIT 2015

Der Verfassungsschutz ist mit seinem Sachgebiet Wirtschaftsschutz auch in diesem Jahr wieder auf der CeBIT vertreten. Standort: Halle 7, Stand D36

Logo der Ausstellung "Gemeinsam gegen Rechtsextremismus"

Eröffnung der Wanderausstellung "Gemeinsam gegen Rechtsextremismus" in Braunschweig

Die Wanderausstellung wird vom 15.04. - 06.05.2015 im Foyer der Volkshochschule Braunschweig präsentiert.

Informationen des Nieders. Verfassungsschutzes

Verfassungsschutz Niedersachsen präsentiert sich auf der didacta

Der Niedersächsische Verfassungsschutz hat sich während der didacta vom 24. – 28.02.2015 in Hannover auf dem Messestand des Bundesamtes für Verfassungsschutz präsentiert.

Titelbild Flyer "Der Niedersächsische Verfassungsschutz informiert"

Verfassungsschutz bietet Flyer zur Arbeit des Verfassungsschutzes an

Der Niedersächsische Verfassungsschutz hat ab sofort einen aktualisierten Flyer zu seinen Aufgaben und Angeboten im Portfolio.

Bildrechte: MI - Abt. 5

Eröffnung der Wanderausstellung "Gemeinsam gegen Rechtsextremismus" in Hann. Münden

Die Wanderausstellung wird vom 19.02. - 12.03.2015 in der Polizeiakademie Niedersachsen präsentiert.

Flyer "Islamismus"

Neuer Flyer "Islamismus"

Im Rahmen der Veranstaltung "Aktuell und Kontrovers" zum Thema "Wie gehen wir mit dem Salafismus in der Praxis um" stellte der Niedersächsische Verfassungsschutz seinen neuen Flyer zum Thema "Islamismus" vor.

Verfassungsschutzpräsidentin Maren Brandenburger

Symposium "25 Jahre Mauerfall - Vom Umgang mit der DDR-Geschichte" am 16. Oktober 2014

Über 100 Gäste sind im Juleum in Helmstedt erschienen, um an der Veranstaltung teilzunehmen.

Experten auf dem Podium bei der Veranstaltung "Aktuell und Kontrovers"

Aktuell und Kontrovers - Wie gehen wir mit dem Salafismus in der Praxis um?

Zur zweiten Veranstaltung der Diskussionsreihe "Aktuell und Kontrovers", die sich mit der Frage „Wie gehen wir mit dem Salafismus in der Praxis um?“ beschäftigte, konnte Verfassungsschutzpräsidentin Brandenburger rund 100 Gäste im Anzeigerhochhaus in Hannover begrüßen.

Bildrechte: MI - Abt. 5
Titelbild der Broschüre des 8. Symposiums

Symposium "Antisemitismus im extremistischen Spektrum"

Das 8. Symposium des Niedersächsischen Verfassungsschutzes "Antisemitismus im extremistischen Spektrum" ist erfolgreich verlaufen. Nebenstehend finden Sie ein pdf-Dokument mit den zusammengefassten Vorträgen der Referenten und die Presseinformation zum herunterladen.

Logo zum Cybersicherheitstag

Cyber-Sicherheitstag Niedersachsen 2014

Der Fachbereich Wirtschaftsschutz des Niedersächsischen Verfassungsschutzes hat sich mit dem Thema "Gefahren durch Wirtschaftsspionage über das Internet" in die Veranstaltung eingebracht. Näheres entnehmen Sie bitte der Presseinformation und dem Veranstaltungsflyer.

Flyer der Wanderausstellung in Wolfsburg

Wanderausstellung "Gemeinsam gegen Rechtsextremismus" in Wolfsburg eröffnet

Innenminister Boris Pistorius hat am 10. Juni 2014 die Wanderausstellung des Niedersächsischen Verfassungsschutzes „Gemeinsam gegen Rechtsextremismus“ in Wolfsburg eröffnet. Führungen können kostenfrei unter 0511/6709-217 gebucht werden. Zudem findet ein umfassendes Begleitprogramm statt.

Titelbild Verfassungsschutzbericht 2013

Verfassungsschutzbericht Niedersachsen 2013

Ab sofort können Sie den Niedersächsischen Verfassungsschutzbericht 2013 in gedruckter Form bei uns bestellen. Ebenso können Sie sich den Bericht als PDF-Dokument downloaden.

Titelseite des Verfassungsschutzberichtes 2013

Innenminister Pistorius stellt neuen Verfassungsschutzbericht 2013 vor

Minister Boris Pistorius hat am Mittwoch in Hannover den neuen Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2013 vorgestellt. Mit dem Bericht stellt der Verfassungsschutz jedes Jahr die Entwicklungen u.a. in den Bereichen Rechts- und Linksextremismus und Islamistischer Extremismus und Terrorismus vor.

Logo der Ausstellung "Gemeinsam gegen Rechtsextremismus"

Wanderausstellung "Gemeinsam gegen Rechtsextremismus" in Wilhelmshaven

Der Niedersächsische Verfassungsschutz war mit seiner Ausstellung "Gemeinsam gegen Rechtse4xtremismus" vom 05. - 23. Mai 2014 in der BBS Friedensstraße in Wilhelmshaven zu Gast.

Reform des Niedersächischen Verfassungsschutzes

Reform des Niedersächsischen Verfassungsschutzes

Die von Innenminister Boris Pistorius eingesetzte Arbeitsgruppe hat heute ihren Bericht zur Reform des Niedersächsischen Verfassungsschutes vorgestellt.

Symposium „Rechtsextremismus im Wandel“ am 12. Juni 2013

Symposium Rechtsextremismus im Wandel am 12. Juni 2013 Rechtsextremismussymposium

Der Niedersächsische Verfassungsschutz hat am 12. Juni 2013 das Symposium „Rechtsextremismus im Wandel" im Alten Rathaus in Hannover durchgeführt.

Bildrechte: Referat 52
Deckblatt Nieders. Verfassungsschutzbericht 2012

Innenminister Pistorius stellt neuen Verfassungsschutzbericht 2012 vor

Minister Boris Pistorius hat am Mittwoch in Hannover den neuen Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2012 vorgestellt. Mit dem Bericht stellt der Verfassungsschutz jedes Jahr die Entwicklungen u.a. in den Bereichen Rechts- und Linksextremismus und Islamistischer Extremismus und Terrorismus vor.

Interview der Verfassungsschutzpräsidentin Maren Brandenburger auf der CeBIT 2013

Interview der Verfassungsschutzpräsidentin Maren Brandenburger auf der CeBIT 2013

Niedersächsische Verfassungsschutzpräsidentin äußert sich in einem Interview auf der CeBIT zur Neuausrichtung des Verfassungsschutzes und zur Cybersicherheit.

Informationsveranstaltungen des Verfassungsschutzes zum Rechtsextremismus

Der Niedersächsische Verfassungsschutz bietet Informationen und Hintergrundwissen über die aktuellen Entwicklungen und Erscheinungsformen im Rechtsextremismus in Form von Vortragsveranstaltungen an.

Flyer der Wirtschaftsschutztagung 2013

Wirtschaftsschutztagung 2013 des Niedersächsischen Verfassungsschutzes

Am 14. November 2013 veranstaltet der Niedersächsische Verfassungsschutz seine diesjährige Wirtschaftsschutztagung im Sheraton Pelikan Hotel Hannover.

NPD-Niedersachsen wählt neuen Landesvorsitzenden

Die Delegierten wählten den UWL-Kreistagsabgeordneten aus Lüneburg, Christian BERISHA, zum neuen Landesvorsitzenden. Der bisherige Vorsitzende, Adolf DAMMANN, aus Buxtehude hatte sich nicht zu einer Wiederwahl zu Verfügung gestellt.

Rechtsextremistische Partei DIE RECHTE

Die rechtsextremistische Partei DIE RECHTE wird voraussichtlich in Kürze einen niedersächsischen Landesverband gründen.

LOGO der Aktion Neustart

Aktion Neustart - Das Aussteigerprogramm "Rechtsextremismus"

Ein weiterer Baustein der Präventionsarbeit des Verfassungsschutzes ist die „Aktion Neustart“ – das Aussteigerprogramm des Verfassungsschutzes für Rechtsextremisten. Neben einer aktiven Komponente beinhaltet das Aussteigerprogramm auch das Angebot, von sich aus telefonisch Kontakt aufzunehmen.

Bildrechte: Öffentlichkeitsarbeit Verfassungsschutz

Übersicht