Niedersachen klar Logo

Innenminister Pistorius stellt neuen Verfassungsschutzbericht 2016 vor

Am Dienstag hat der Niedersächsische Innenminister Boris Pistorius zusammen mit der Verfassungsschutzpräsidentin Maren Brandenburger den Niedersächsischen Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2016 vorgestellt.


In der nebenstehenden Infospalte rechts können Sie folgende Dokumente herunterladen:

  • Verfassungsschutzbericht in der Vorabfassung
  • Presseinformation zur Vorstellung
  • ppt-Präsentation zur Vorstellung
  • Information "Reichsbürger und Selbstverwalter"
HIER gelangen Sie zum Artikel über die Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes auf der Homepage des Nds. Ministeriums für Inneres und Sport.


HINWEIS:
Die auf Seite 106 enthaltene Grafik "Rückkehrer" wurde in korrigierter Fassung gegenüber der Erstveröffentlichung (und den in der Ausschussunterrichtung und in der Landespressekonferenz verteilten Exemplaren) eingefügt. Inhaltlich war sie korrekt, lediglich die ursprünglich vorhandene Skalierung hätte zu Irritationen führen können.


Ältere Verfassungsschutzberichte und weitere Publikationen des Niedersächsischen Verfassungsschutzes finden Sie HIER.
Verfassungsschutzpräsidentin Maren Brandenburger, Innenminister Boris Pistorius  
Verfassungsschutzpräsidentin Maren Brandenburger, Innenminister Boris Pistorius
Titel Verfassungsschutzbericht 2016  

Titel Verfassungsschutzbericht 2016

Vorabfassung Verfassungsschutzbericht 2016

Nachfolgend finden Sie den Link zur Vorabfassung des Verfassungsschutzberichtes 2016

 Verfassungsschutzbericht 2016 - Vorabfassung
(PDF, 1,91 MB)

Presseinformation 147/2017 zur Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes

 
(PDF, 0,21 MB)

ppt-Präsentation zur Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes 2016

 
(PDF, 0,10 MB)

Reichsbürger und Selbstverwalter

Nachfolgend finden Sie eine kompakte Zusammenfassung zum Bereich der Reichsbürger und Selbstverwalter.

 Reichsbürger und Selbstverwalter
(PDF, 0,74 MB)

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln