klar

Jahrestagung der Kompetenzstelle Islamismusprävention Niedersachsen (KIP NI)

In Zeiten, in denen sich vor allem junge Menschen islamistischen bzw. salafistischen Ideologien zuwenden, kommt der Prävention von Extremismus eine hohe Bedeutung zu. Prävention muss dabei einerseits auf die Verhinderung von Gewalttaten abzielen und andererseits die Bekämpfung extremistischer Einstellungen durch aktive Informationsvermittlung und die Einrichtung von Anlaufstellen für Beratung und Ausstieg in den Blick nehmen.
Prävention kann nur dann effizient sein und nachhaltige Wirkung entfalten, wenn alle zentralen Akteure beteiligt sind, sich untereinander eng austauschen und Strategien für die Zukunft entwickeln.

Auf dieser Überlegung aufbauend rief die Niedersächsische Landesregierung 2016 die „Kompetenzstelle Islamismusprävention Niedersachsen (KIP NI)" ins Leben. In der Kompetenzstelle sind alle staatlichen bzw. staatlich geförderten Akteure der Islamismusprävention in Niedersachsen unter Federführung des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport zusammengeschlossen. Begleitet wird die Arbeit der KIP NI durch einen Fachbeirat, in dem Experten, insbesondere aus dem universitären und zivilgesellschaftlichen Bereich, vertreten sind.

Nach einem Jahr Bestehen möchten wir eine Zwischenbilanz ziehen und die Arbeit der Kompetenzstelle einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Wir laden im Bereich der Islamismusprävention Tätige und alle Interessierten herzlich ein, sich mit uns gemeinsam über die Gestaltung einer zeitgemäßen Präventionsstrategie für Niedersachsen auszutauschen, und freuen uns auf Ihr Kommen.


Das konkrete Programm und weitergehende Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

Bitte melden Sie sich mit dem nebenstehenden Flyer an oder nutzen die nachfolgende Eingabemaske.

* Pflichtfelder
KIP NI Jahresveranstaltung 2017  

KIP NI Jahresveranstaltung 2017

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln