klar

Interview der Verfassungsschutzpräsidentin Maren Brandenburger auf der CeBIT 2013

Niedersächsische Verfassungsschutzpräsidentin äußert sich in einem Interview auf der CeBIT zur Neuausrichtung des Verfassungsschutzes und zur Cybersicherheit.

In einem Interview im digitalen Wohnzimmer der CeBIT 2013 skizziert Verfassungsschutzpräsidentin Maren Brandenburger einige Aspekte der Neuausrichtung des Niedersächsischen Verfassungsschutzes. Sie nimmt Stellung zum Thema Cybersicherheit und unterstreicht die Bedeutung des Wirtschaftschutzes.

Unter dem Motto „Government for you" zeigten niedersächsische Behörden auf einem gemeinsamen Messestand u. a. Konzepte zur dienstleistungsorientierten vernetzten Verwaltung. Ein besonderes Augenmerk richtete sich auf das Problem der Informationssicherheit. Der Wirtschaftsschutz des Niedersächsischen Verfassungsschutzes präsentierte auf dem Stand sein Beratungsangebot und machte deutlich, dass und wie Informationen und Know-how in geeigneter Weise geschützt werden müssen.



 
 
Interview der Verfassungsschutzpräsidentin Maren Brandenburger
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln